Wie oft sollte ich meinen Hund baden oder waschen?

Hygiene ist natürlich wichtig – aber wie oft dürfen Hunde denn eigentlich gebadet werden? Wann ist ein Vollbad sinnvoll und sollte man sich manchmal nur auf ein schnelles Abduschen oder das Reinigen von besonders verschmutzten Stellen wie dem Bauch oder den Beinen beschränken?

Wann ist ein Vollbad für den Hund nötig?

Eines ist klar – wenn der Hund schon 100 Meter gegen den Wind unüberriechbar müffelt, müssen wohl oder übel die großen Geschosse aufgefahren werden. Sprich: Ein Vollbad ist nötig. (Und wer hier – gerade bei großen oder zappeligen Hunden – über eine eigene Hundebadewanne verfügt, kann sich glücklich schätzen.)

Das richtige Pflegemittel

Je nach Rasse und Fellbeschaffenheit gibt es eine Vielzahl passender Shampoos. Achten Sie auf hochwertige, ggf. rückfettende Produkte. Zusätzliche Duftstoffe mögen viele Hunde nicht – sie finden es ja schon oft genug eine Zumutung, dass wir ihr extra aufgelegtes „Eau de totes Tier“ so gar nicht zu würdigen scheinen.

Schnelle KatzenHundewäsche

Nach einem Gassigang bei Regen und Schlamm sind die Beine (und bei kleinen oder langfelligen Hunden der Bauch) dreckig? Hier genügt es, ausschließlich mit Wasser zu arbeiten und den Dreck einfach unter der Dusche  abzuspülen. (Wenn vorhanden, kann hier auch eine mobile Hundedusche, mit der man schon unterwegs das Gröbste an Dreck entfernen kann, ein wahrer Segen sein.)

So oft wie nötig, so wenig wie möglich

Grundsätzlich gilt: Mit dem Baden und Waschen des Hundes sollte nicht übertrieben werden. Durch den häufigen Einsatz von Shampoo beispielsweise, wird der natürliche Schutzfilm der Haut zerstört. Ein Hund, der nicht stinkt oder besonders dreckig ist muss also keinesfalls regelmäßig, schlimmstenfalls noch wöchentlich, ein Vollbad mit dem kompletten Arsenal an Pflegeprodukten, die es für Hunde so auf dem Markt gibt, über sich ergehen lassen.

Eine Ausnahme stellen natürlich kranke Hunde (Pilz, Milben, sonstige Hautprobleme) dar, die mit einem vom Tierarzt verschriebenen Mittel selbstverständlich entsprechend der Anweisung des Tierarztes gebadet werden sollen.