Mit der mobilen Hundedusche am Strand

Sommerzeit, Urlaubszeit – Strandzeit.

Was gibt es schöneres für Hund und Herrchen und Frauchen, als einen gemeinsamen Tag am Strand zu verleben. Die Vierbeiner können nach Herzenslust rennen, sich im Wasser abkühlen, nach Spielzeugen fischen und es gibt immer allerlei tolles Strandgut zu entdecken, in dem sich dann gerne auch mal gewälzt wird.

Klar kann und sollte man hinterher zu Hause oder im Ferienhaus Hunde und Zubehör (Edelstahlteile an Geschirren und Halsbändern können vom Salzwasser stark angegriffen werden und böse rosten) gründlich abspülen – aber wer möchte schon die total versandeten, nach totem Fisch riechenden Hunde ins Auto verfrachten?

Hier ist eine mobile Hundedusche absolut genial – einmal schnell Hunde und Halsbänder, Geschirre und Leinen, die mit Meerwasser in Berührung waren, abgespült, fertig. Falls es kalt ist oder die Hunde langes, dichtes, schwer trocknendes Fell haben, bietet es sich an, den Vierbeinern schnell einen Hundebademantel überzuwerfen.

Auch für die Zweibeiner lohnt es sich, die mobile Dusche am Strand mit dabeizuhaben: Einfach schnell den Sand und das Salzwasser abspülen, bevor man wieder in die Schuhe und ins Auto steigt.

Ausführlicher Bericht inkl. Video zum Rinsekit.

Alternative zum Rinsekit: Mobile Campingdusche mit Kanister als Hundedusche.

Rinsekit Mobil Dusche für Hunde Pferd tragbarer Druck Hand Sprüher ohne Batterie
  • patentierte, mobile Dusche; ohne Strom;ohne Pumpen; inklusive Wasserschlauch, Sprühkopfelement;und Gardena Markenverbindungen

Letzte Aktualisierung am 4.01.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API